top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Ferienwohnung Kvarner Luxus-Suite am Meer

1. Vertragsabschluss (Beherbergungsvertrag)
 

Mit der verbindlichen Buchung der Ferienwohnung bei dem Vermieter oder eine von ihm beauftragte Person, die per Internet, schriftlich, telefonisch oder persönlich erfolgen kann, entsteht ein sogenannter Beherbergungsvertrag. Sobald alle geforderten Angaben erfüllt wurden und dem Gast die Buchungsbestätigung vorliegt, ist der Beherbergungsvertrag rechtens, außer (siehe Punkt 2) die Zahlungsfristen wurden nicht eingehalten.

Unverbindliche Reservierungen von denen der Gast kostenlos zurücktreten kann sind nicht möglich.
 

2. Zahlung des Vertragspreises


Der Gast hat eine Anzahlung von 30% der Gesamtsumme nach Erhalt der postalischen oder per email zugestellten Bestätigung auf das angegebene Konto des Vermieters zu leisten. Der Restbetrag ist bis mindestens 45 Tage vor Anreise ebenfalls auf das Konto des Vermieters zu überweisen. Ist der Zahlungseingang auf dem Konto gutgeschrieben, kann die Schlüsselübergabe erfolgen.
 

Bei einer kurzfristigen Buchung (14 Tage vor Reiseantritt) ist der gesamte Mietbetrag zur Zahlung fällig.

3. Anreise


Die Anreise erfolgt am Anreisetag (solang nichts anderes vereinbart) von 15:00 bis 18:00 Uhr.


4. Preise


Die von uns angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten alle Nebenkosten, der Kur-und Fremdenverkehrsbeitrag, sowie die Endreinigung.
 

5. Schlüssel


Dem/den Mieter/n sind am Anreisetag nach Vorlage der Reservierungsbestätigung die Schlüssel auszuhändigen, sofern alle Zahlungen auf dem Konto des Vermieters eingegangen sind.
 

Bei Verlust eines Schlüssels ist dies sofort dem Vermieter zu melden. Die Kosten für die notwendige Auswechselung des Schließsystems sind vom Mieter zu tragen.


Wir empfehlen für den Fall eines Schlüsselverlustes ( Auswechseln des Schließsystems) zu prüfen ob im Rahmen einer Privathaftpflicht ein derartiger Versicherungsschutz besteht.


6. Abreise

Am Abreisetag ist die Ferienwohnung dem Vermieter oder einer von ihm beauftragten Person in einem ordnungsgemäßen Zustand zu übergeben. Eine kurze Abnahme kann vom Mieter und / oderVermieter gewünscht werden. Wir bitten die Ferienwohnung dann bis spätestens 10:00 Uhr zu räumen.

Die Endreingung erfolgt durch den Vermieter.
 

7. Personen

Die Übergabe des Schlüssels erfolgt zwischen Vermieter oder einer von ihm beauftragten Person und dem Gast der gebucht hat.

Sollten kurzfristig zusätzliche Gäste hinzukommen, so muss der Vermieter informiert bzw. seine Zustimmung erteilen. Der/die jeweilige/n Aufpreis/e wird/werden zusäzlich angerechnet.
 

8. Haustiere, Rauchen

Das Mitbringen von Haustieren ist nur vorheriger Zustimmung des Vermieters erlaubt.

Das Rauchen ist ausschließlich auf den Balkonen gestattet und die Zigaretten müssen ordnungsgemäß entsorgt werden (Aschenbecher etc.).
 

9. Pfleglicher Umgang mit der Ferienwohnung

Der/die Mieter verpflichten/verpflichtet sich mit der Ferienwohnung und dem Inventar pfleglich umzugehen, Schäden spätestens bei der Abreise zu melden bzw. zu erstatten.
 

10. Pflichten des Vermieters

Mit der angenommenen Buchung verpflichtet sich der Vermieter zur Bereitstellung und Übergabe des Mietobjekts. Sollte auf unvorhersehbarer Weise das Mietobjekt Schaden nehmen (Unwetterkatastrophen, Brände, Explosionen, Schäden am Haus, Vandalismus etc) und die Ferienwohnung für den Mieter nicht nutzenbar ist , haftet der Vermieter ausschließlich in Höhe des verienbarten und gezahlten Mietpreises.

Der Vermieter haftet nicht für Schäden außerhalb seines Verantwortungsbereiches (Badesteg, Pool, Straßenarbeiten, etc).
 

11. Nichtanreise

Reist der Gast ohne Erklärung einfach nicht an, so ist er verpflichtet 90% des gesamten Mietpreis zu bezahlen. Der Vermieter wird sich im Rahmen seines gewöhnlichen Geschäftsbetriebes um eine anderweitige Vermietung für den betreffenden Zeitraum bemühen, wobei er nicht verpflichtet ist besondere Anstrengungen zu unternehmen. Für diesen Bearbeitungsaufwand erlauben wir uns 50 Euro zu berechnen.
 

Sollte die Ferienwohnung nicht anderweitig vermietet werden können, sind vom Gast 90% des Mietpreises für die Ferienwohnungen zu tragen. 

Es wird zur Vermeidung unnötiger Kosten bei unvorhersehbarer Verhinderung des Reiseantritts dringend der Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung empfohlen.


12. Stornierung

Für den Fall einer Stornierung berechnen wir
 

  • bis 45 Tage vor Reisebeginn: 0 % des Reisepreises

  • bis 30 Tage vor Reisebeginn: 30 % des Reisepreises

  • bis 15 Tage vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises

  • bis 8 Tage vor Reisebeginn: 60 % des Reisepreises

  • bis 1 Tag vor Reisebeginn:  80 % des Reisepreises

  • am Tag der Anreise und bei Nichtanreise: 90 % des Reisepreises
     

Maßgebend ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Vermieter (E-Mail ausreichend).
Bei einer Umbuchung berechnen wir 50 Euro Bearbeitungskosten. Sollte der Mieter frühzeitig abreisen ist das dem Vermieter mitzuteilen, gleichwohl auch den vereinbarten Mietpreis zu zahlen.

13. Nutzungsregeln

Die in der Ferienwohnung ausliegde Zimmermappe - und deren inhaltliche Informationen - sind zu beachten. Sie ist der Hausordnung gleich zu setzen.


14. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist München.

bottom of page